Kos mit Kindern - Hotel Sonnenuntergang

Kos mit Kindern: Alles was du wissen musst (+ Hotelempfehlungen)

[Gekennzeichnet als Werbung wegen unbezahlter Produktnennungen und Affiliate-Links. Mehr Details findest du unten.]

Kos mit Kindern klingt verlockend? Zu Recht denn die Insel hat für Familien viel zu bieten.

Aber wo genau findest du die beste Unterkunft? Und kannst du dort noch etwas Anderes unternehmen, als nur am Strand zu liegen?

Hier findest du alle Infos, worauf du bei der Reisevorbereitung für Kos mit Kindern achten solltest.

Denn MamasReiseHacks Leserin Katharina hat es ausprobiert und erzählt jetzt selbst:

1. WARUM KOS mit Kindern?

Kos mit Kindern - Landschaft

Wunderschöne Landschaften auf Kos

Im Jahr 2020 sah es mit dem Thema Urlaub leider gar nicht so einfach aus.

Es ging ja nicht nur darum, ein gutes Ziel während der Corona-Zeit zu finden, sondern ganz besonders auch darum, dass die Reise für unseren damals sieben Monate alten Sohn gut machbar sein sollte.

Im Reisebüro wurde uns direkt die Insel Kos empfohlen, da man dorthin direkt fliegen kann und nicht noch mit einer Fähre fahren muss. Außerdem gibt es auf Kos traumhafte Strände und quasi Sonnengarantie.

Und Kos stellte sich tatsächlich als Volltreffer heraus.

Nicht nur war das Wetter fantastisch, das Hotel super und die Strände wunderschön. Auch die Einheimischen waren sehr kommunikativ und haben gerne ein Schwätzchen gehalten.

Die Sprache hat uns in Griechenland übrigens keinerlei Probleme bereitet, da die Griechen wirklich richtig gut Englisch sprechen.

Du fragst dich vielleicht, welches Hotel wir so toll gefunden haben:

2. Wo ist das beste HOTEL auf Kos mit Kindern?

Kos mit Kindern Palmengarten

Durch den Palmengarten zum Strand auf  © Foto: Katharina Lehmann

Obwohl wir vom Reisebüro viele tolle Hotelvorschläge erhielten, fiel die Wahl relativ direkt auf das Hotel Cavo D´Oro in Marmari.

Während des kompletten Urlaubs haben wir uns im Hotel pudelwohl gefühlt.

Das lag nicht zuletzt daran, dass die griechischen Besitzer und Mitarbeiter extrem kinderfreundlich waren.

Sobald wir mit unserem Sohn aufgetaucht sind, kam irgendjemand auf uns zu und hat Schabernack mit dem Kleinen gemacht.

Schwuppdiwupp war unser Sohn auf dem Arm des Kochs und verschwand mit diesem in der Küche. Kurze Zeit später kam er mit einem kleinen Geschenk in der Hand zurück. Wir fühlten uns jederzeit willkommen, obwohl wir die einzigen Eltern mit Kind im Hotel waren.

Das familiengeführte Hotel war in Bezug auf die Größe recht überschaubar und für unsere Bedürfnisse mit Baby einfach perfekt.

Unser Appartement ließ keine Wünsche offen: Für unseren Sohn gab es ein tolles Babybett, wir hatten eine schöne Terrasse und eine kleine Küchenzeile mit Waschbecken, Herdplatte und Kühlschrank.

Da es sich um ein Appartement handelte gab es ein extra Zimmer, in dem wir den Kinderwagen parken und die Krabbeldecke ausbreiten konnten.

Im Hotelrestaurant gab es mittags und abends leckere Gerichte und an der Beachbar konnten wir uns tagsüber Kaffee und Eis holen.

Somit hatten wir sowohl die Vorteile der Unabhängigkeit eines Appartments als auch die Annehmlichkeiten eines Hotels in einem. Das war super. Aber das Beste?

Der Strand war nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt und meistens menschenleer.

Zwischen Hotel und Strand war ein wunderschöner Palmengarten, in dem man es sich auf der Decke gemütlich machen konnte.

Kos mit Kindern - Hotel Garten

Entspannen in der Taverne „Mythos Bar“ fußläufig vom Hotel auf Kos © Foto: Katharina Lehmann

Ein weiterer Pluspunkt war, dass das Hotel nur 20Minuten vom Flughafen entfernt lag und auch Kos-Stadt in zwanzig Minuten erreicht werden konnte.

Der einzige Nachteil am Hotel waren die vielen Mücken, die besonders unseren Sohn nachts attackierten. Beim nächsten Mal würden wir überlegen, ein Mückennetz fürs Babybett mitzunehmen.

Der doch recht hotellastige Ort Marmari war fußläufig zu erreichen und auch im Supermarkt waren wir in 10 Minuten zu Fuß. Das Hotel Hotel Cavo D´Oro würden wir definitiv wieder buchen.

Alternative: Wenn du lieber ganz individuell unterwegs bist, wirf einen Blick auf dieses Appartment, das nur 100m vom schönen Strand von Tigaki entfernt ist, schön groß und modern eingerichtet ist und einen riesigen rundum verlaufenden Balkon hat.

3. Was sind die besten AUSFLUGSTIPPS für Familien auf Kos?

Kos mit Kindern - Stadtidylle

Unterwegs in der idyllischen Ortschaften auf Kos mit Kindern

Obwohl es im Hotel, am Strand und im Palmengarten so schön war, haben wir uns einen Tag in der Hauptstadt der Insel gegönnt.

Kos-Stadt kann man von Marmari aus prima und günstig in etwa zwanzig Minuten mit dem Bus erreichen.

Der Ausflug hat sich sehr gelohnt, da Kos-Stadt neben der schönen Innenstadt auch einen sehr schönen Hafen hat.

Wir haben uns einfach treiben lassen und sind durch die Stadt spaziert. Die Tavernen und Cafes waren fast schon erschreckend leer (es waren ja immernoch Corona-Zeiten) und wir haben es genossen dort zu sitzen, etwas zu essen und zu trinken und das schöne Wetter zu genießen.

Auch hier fiel uns wieder sehr positiv auf, wie kinderlieb, hilfsbereit und freundlich die Griechen auf Kos doch sind.

Wenn ihr keine Lust mehr zum Laufen habt, könnt ihr auch mit dem kleinen Zug „City Train Bus“ durch die Stadt fahren. Sicherlich ein Highlight für die Kids.

Mehr Ausflugstipps mit Kindern auf Kos

Kos ist nicht sehr groß und lässt sich daher auch super mit einem Mietwagen erkunden. Günstige Preise mit sinnvoller Versicherungsabdeckung gibt’s auf rentalcars.com.

Bei den Ausflugszielen ist für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei:

  • Im Bergdorf Zia gibt es den einen kleinen Tierpark mit Spielplatz (Natural Traditional Park of Zia), ein paar hübsche Souvenir-Geschäfte und schöne Ausblicke über die Insel für die Eltern (es ist der höchste Punkt der Insel). Hier gibt’s viele Stufen, nehmt lieber eine Trage als den Kinderwagen mit.
  • Im Pfauental bei Plaka gibt es unzählige Pfauen (und Katzen) zu bestaunen, die frei herumlaufen. Hier kommt ihr allerdings nur mit einem Mietwagen hin.
  • Wenn eure Kids auf Bootstouren stehe, ist die Drei-Insel-Rundfahrt sehr beliebt (Badeschuhe nicht vergessen, da es ab und zu Steinstrände gibt ;-)).
  • Wenn euch das Wasser im Meer zu kalt ist, schaut bei der Embros-Therme vorbei. Das ist ein thermischer Pool (30-40°C) am offenen Meer. Mit etwas größeren Kindern zu empfehlen und nicht wenn sie frische Wunden haben.
  • Für kleine und große Entdecker ist das verlassene Dorf Palio Pyli spannend. Hier gibt es auch eine Burgruine und einen Reitstall der Kinderreiten anbietet. Dort solltet ihr aber vorher reservieren (sie sprechen deutsch).
  • Wenn ihr mal einen etwas anderen See erforschen wollt, fahrt zum Salzsee in Tigaki. Dort gibt es viele Vögel und tolle Spiegelungen.
  • Bei Christos Go Karts in Marmari kommen auch kleine Rennfahrer (ab 3 Jahren) schon voll auf ihre Kosten.

4. Wo sind die schönsten KINDERGEEIGNETEN SANDSTRÄNDE auf Kos?

Kos mit Kindern - Leerer Strand

Traumstrände auf Kos mit Kindern – © Foto: Katharina Lehmann

Was Thema Strand anbelangt gibt es auf Kos zig tolle Möglichkeiten. Generell fallen die Strände im Norden von Kos etwas flacher ab und sind damit besser für Kinder geeignet.

Achtung: Es gibt auf Kos auch Kieselstrände, für die du unbedingt Strandschuhe mitnehmen solltest.

Reine Sandstrände, die flach abfallen sind mit Kindern immer super und findest du in

  • Tigaki,
  • Mastichari,
  • Marmari und
  • am Agios Stefanos Beach bei Kefalos (toller Blick).

Wir haben uns „nur“ an unserem Hotelstrand in Marmari aufgehalten, weil das für uns einfach sehr praktisch war.

Unabhängig davon war der Strand aber auch einfach wunderschön und zumindest in diesem Jahr menschenleer.

Es bestand die Möglichkeit, Schirme und Liegen für den kompletten Tag für wirklich wenig Geld zu mieten.

Und als Bonus obendrauf hat man einen herrlichen Blick auf die zwei kleinen Inseln Psalimnos und Kalymnos.

Lies auch: Die 18 besten Beach Hacks mit Kindern: So wirst du die entspannteste Mama am Strand

5. Welche SORGEN hatte ich vor unserer ersten Reise mit Kind nach Kos?

Kos mit Kindern - Ziege

Tierische Begegnungen für die Kids auf Kos © Foto: Katharina Lehmann

2020 war aufgrund der Corona-Pandemie nun schon ein spezielles Jahr. Aber viele unserer Überlegungen hätten wir auch so gehabt.

Nach der Beratung im Reisebüro mit mehreren Hotelvorschlägen und unterschiedlichen Flugvarianten überlegten wir drei Tage lang hin und her.

  • Ist es verantwortungsvoll während der Corona-Zeit zu verreisen?
  • Ist eine Flugreise gut für so ein kleines Baby?
  • Macht ein Strandurlaub mit Baby Sinn?
  • Lässt es sich im Urlaub organisieren, Fläschchen und Brei vernünftig zu geben?
  • Wird die Hitze gut für unseren Sohn sein?

Diese und viele weitere Fragen beantworteten wir zwar immer wieder mit Nein.

Im Nachhinein war das alles gar kein Thema (mehr zu unseren Erfahrungen auf dem Flug findest du unten).

Aber am Ende sagten wir uns: Und trotzdem haben wir einfach Lust darauf. Wir waren neugierig und wollten es einfach ausprobieren.

In den nächsten 2 Wochen bereitete ich mich recht intensiv auf die Reise vor, da es unser erster richtiger Urlaub mit Kind war.

6. Was solltest du bei der REISEVORBEREITUNG für Kos mit Baby nicht vergessen?

Kos mit Kindern - altes Haus

Kleine Entdeckungen auf Kos  © Foto: Katharina Lehmann

Es gab eine Menge zu organisieren und zu klären.

  • Unser Sohn brauchte einen Kinderreisepass.
  • Für den Transport des Kinderwagens im Flugzeug haben wir eine große Transporttasche gekauft.
  • Des Weiteren haben wir uns ein „Flugbett“ bestellt und ausprobiert, was wir aber im Endeffekt völlig für umsonst mitgenommen haben.
  • Ein befreundetes Paar gab uns ihren Reisewasserkocher mit, damit wir im Hotelzimmer schnell und einfach Wasser abkochen konnten. Das war super unkompliziert um Milchflaschen zuzubereiten.
  • Da wir zu Hause den Brei selber kochen, ließen wir unseren Sohn vor der Reise verschiedene Gläschen probieren, weil wir herausfinden wollten, welche Sorte ihm schmeckt.
  • Bei der Fluggesellschaft Sundair hatte unser Sohn zwar für sich selber 20 kg Freigepäck, doch da wurde das Sperrgepäck mit eingerechnet, so dass wir letztendlich die Kleidung für ihn bei unseren 20 kg mit unterbringen mussten.
  • Für Notfälle ist eine gute Reiseapotheke mit Kindern und eine Auslandsreisekrankenversicherung echt wichtig, damit ihr bei Ärzten im Notfall freie Wahl habt.

Im Endeffekt bin ich froh, dass ich mir so viel Zeit für die akribische Vorbereitung genommen habe. Ich bin überzeugt, das hat dazu beigetragen, dass alles wirklich reibungslos funktioniert hat.

Lies auch: Die durchdachte Packliste für deinen Urlaub mit Kindern

7. Was solltest du vor dem FLUG nach Kos mit Baby beachten?

Meine größte Sorge war der Flug.

Unser Sohn ist sehr aktiv und ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er drei Stunden ruhig auf dem Schoß sitzen würde.

Zu Hause sitzt er zwar mal kurz auf dem Schoß, aber dann will er direkt wieder auf den Boden und spielen.

Ich versuchte also das auf dem Schoß sitzen regelrecht zu üben. Ohne wirklichen Erfolg. Was mich nur noch nervöser machte.

Ich sprach mit meiner Freundin, die bereits mit ihren Kindern geflogen war und bekam auch von ihr noch einige nützliche Tipps.

Des Weiteren halfen auch hier natürlich wieder Erfahrungsberichte und Tipps zum Fliegen mit Baby aus dem Internet.

Trotz allem – es blieben einige schlaflose Nächte.

Im Nachhinein war meine ganze Aufregung umsonst.

Unser kleiner Mann hat beide Flüge großartig gemeistert und hat überwiegend auf dem Schoß geschlafen.

Extra-Tipp: Wir von MamasReiseHacks vergleichen Flugpreise immer auf Kayak, weil wir dort die meisten Filtermöglichkeiten haben und die Tarife auch wirklich verfügbar sind.

Und wie war das mit den anderen Dingen, die man so für Babys braucht auf Kos?

Das Fliegen mit Baby Einsteigerpaket KOSTENLOS für dich!
Opt In Image
Der leichteste Weg zum entspannten Flug mit Baby und Kleinkind

All-You-Need Shoppingliste

Kinder-Gepäck Übersicht

Handgepäck-Checkliste...

Wir schicken dir das 3-teilige Fliegen mit Kind Einsteigerpaket im Tausch für deine E-Mail Adresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst Du es auch hier erwerben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lies vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

8. Bekommst du auf Kos alles was du fürs BABY brauchst?

Fliegen mit Baby 1 Monat

Die wichtigsten Dinge für unseren Kleinen haben wir von zu Hause mitgenommen.

Im Supermarkt gab es aber auch Windeln und Feuchttücher.

Allerdings hätte man Babybrei dort nur in sehr geringer Auswahl bekommen. Wir waren also froh etwas aus Deutschland mitgenommen zu haben.

Im Supermarkt haben wir dann auch immer Sechserpakete stilles Wasser gekauft und es im Hotelzimmer für die Zubereitung der Fläschchen abgekocht.

9. FAZIT zu Kos mit Kindern

Kos mit Kindern - Boot im Hafen

Kos mit Kindern ist ein Traum

Kos ist wirklich ein schönes Reiseziel und sehr einfach zu bereisen. Wir waren mit unserem Hotel super zufrieden und hatten einen traumhaften Strand.

Die Griechen sind extrem kinderfreundlich, was uns mit Baby einen wirklich entspannten Urlaub verschafft hat.

Kos mit Kindern können wir dir voll und ganz empfehlen.

Vielen Dank liebe Katharina für diesen tollen Erfahrungsbericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieser Webseite. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.

Das könnte dich auch interessieren