Fliegen mit Baby Handgepäck

Fliegen mit Baby: Handgepäck Packliste (viel mehr als das Offensichtliche)

Fliegen mit Baby: Mit dieser Handgepäck Checkliste kannst du nichts Wichtiges vergessen. Dazu findest du hier hilfreiche Tipps wie du genau packen solltest, damit du alles zur Hand hast und alles rein passt.

Je näher der Urlaub rückt, desto mehr machst du dir Gedanken, ob du an alles gedacht hast?

Ich gebe dir eine umfassende Packliste für dein Handgepäck mit Baby, mit der du sicher sein kannst, alles Wichtige dabei zu haben. Beim Packen solltest du aber noch etwas anderes beachten. Etwas, das fast noch wichtiger ist, als die Anzahl der Gläschen.

Nicht nur WAS, sondern WIE du das Handgepäck fürs Baby packst ist entscheidend

Trotz meiner unendlich aufwändigen Vorbereitung stand ich mit meinem von oben bis unten „braunem“ Baby (du weißt schon) auf der Flugzeugtoilette und die Wechselklamotten waren im Gepäckfach.

Nach 2 Weltreisen mit Baby und Kleinkind weiß ich inzwischen genau, wie ich das Handgepäck am besten packe. Und ich weiß sofort was ich vor einem Flug noch alles besorgen muss. Dafür muss ich genau 1 Mal aus dem Haus – zum Drogeriemarkt. Den Rest kaufe ich ggf. schnell online.

Das Kurz-Fazit für Eilige: Nach 63 Flügen mit Baby und Kleinkind habe ich reichlich ausprobiert und gelernt. Hier sind meine Top-Tipps:

  • Pack so viel ein, damit du dein Baby für 2 Tage aus dem Handgepäck versorgen kannst.
    Das brauchst du nicht immer, aber im Fall von Flugausfällen oder wenn du keinen offenen Supermarkt findest bist du auf der sicheren Seite.
  • Pack alles so, dass du es im Flieger schnell zur Hand hast, wenn du es brauchst.
    Damit kannst du bei der nächsten Beinahe-Katastrophe schneller reagieren. Dein Mann wird dich dafür lieben, dass er nicht im Koffer nach Sachen suchen muss, von denen er noch nicht mal weiß wie sie aussehen.
  • Die komplette Packliste und meine Shopping-Liste für DM und Amazon kannst du direkt hier herunterladen. Funktioniert natürlich auch für jeden anderen Drogeriemarkt.

Wenn du noch mehr Details dazu wissen möchtest, lies weiter. Im Text erkläre ich dir ausführlich, worauf du achten solltest.
KOSTENLOSE Checklisten für dein Rundum-Sorglos Handgepäck mit Baby
Opt In Image
Der leichteste Weg zum entspannten Flug mit Baby und Kleinkind

All-You-Need Shoppingliste

Kinder-Gepäck Übersicht

Handgepäck-Checkliste...

Wir schicken dir das 3-teilige Fliegen mit Kind Einsteigerpaket im Tausch für deine E-Mail Adresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst Du es auch hier erwerben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lies vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Damit du schneller wieder ruhig schlafen kannst, ist hier meine ausführliche Handgepäck Packliste fürs Fliegen mit Baby und Kleinkind.

1. WIE packst du dein Handgepäck beim Fliegen mit Säugling sinnvoll?

Mein Packsystem fürs Handgepäck mit Säugling und Kleinkind besteht deshalb aus 4 Teilen. Keine Sorge. Du brauchst nicht 4 Taschen mit dir herum schleppen.

Am Ende sind es 2 Teile, die du mit nimmst: eine Wickeltasche mit allem was du akut brauchst und dein „normales“ Handgepäckstück mit allen Reserven. Die anderen Teile verschwinden darin.

Welche 4 Teile das sind?

  1. Wickelmax mit allem was man zum Wickeln so braucht
  2. Essenzielles-Tasche mit allem was ich auf meinem Platz zur Hand haben muss, auch wenn ich mal nicht aufstehen darf
  3. Wickeltasche mit allem was ich während des Fluges irgendwann brauche
  4. Rucksack oder kleinen Koffer mit allen Reserven, z.B. für Wickeln, Kleidung, Nahrung, Flaschenreinigung etc.

Laß uns jedes der 4 Teile durch gehen, damit du genau weißt, was wo rein kommt und im Handumdrehen dein Rundum-Sorglos-Handgepäck gepackt hast. Bitte erschreck dich nicht.

Die Liste ist lang. Aber es passt alles rein. Nur Mut!

Hol dir im Anschluss die zusammengefasste Checkliste zum Fliegen mit Baby – ohne Erläuterungen. Dann sieht sie auch nicht mehr so lang aus 😉

Bereit?

2. Was gehört auf die CHECKLISTE fürs Handgepäck mit Baby?

2.1. Was brauchst du im WICKELMAX?

Handgepäck fürs Baby gefüllte Wickelunterlage

Besorg dir eine Wickelunterlage für unterwegs mit Seitenfächern. Mein heiß geliebter Favorit ist der Wickelmax von Hoppediz, mit dem kannst du immer und überall wickeln und dabei immer eine Hand auf deinem Baby haben.

Stopf das Teil so voll du nur kannst mit

  • 1 Body (den Rest kann man auch außerhalb der Toilette anziehen, wenn es einen mega Notfall gab)
  • Feuchttücher (30er Packung)
  • Wundschutzcreme
  • Fieberthermometer
  • 3 Windeln (mehr, wenn sie rein passen)

Immer wenn du die Chance hast, füll die Windeln wieder auf.

Extra-Tipp: Die Wickeltische im Flugzeug sind extrem schmal. Füll also nur entweder die rechten oder die linken Seitentaschen. So kannst du die andere Seite unter die Liegefläche klappen auf der dein Kind drauf liegt.

2.2. Was kommt in deine ESSENZIELLES-Tasche?

Wie der Name schon sagt, kommt hier alles rein was essenziell ist und was du während des Fluges auf jeden Fall erreichen können musst. Auch wenn das Anschnallzeichen an ist.

Nimm eine kleine Tasche, die du im Flugzeug in die Sitztasche vor dir stecken kannst. Ein Handtaschenorganizer ist dafür super.

Bei manchen Fluglinien, wie TUIFly oder Ryanair gibt es keine Sitztasche im Sitz vor dir mehr. In dem Fall kannst du die Essenzielles Tasche direkt neben dich oder unter den Sitz vor dir legen.

Das kommt rein:

  • Feuchte Waschlappen fürs Gesicht
  • Desinfektionstücher (für ganz eklige Sachen)
  • Taschentücher
  • Nasentropfen fürs Kind (Meersalz oder abschwellend)
  • Schnullertasche mit 4 Ersatzschnullern
  • Abwaschbare Schnullerkette
  • Ohrstöpsel gegen Ohrendruck (ab 1 Jahr)
  • 1 kleine Mülltüte (um den Kleinkram zu sammeln)
  • Essen für dich (Müsli- oder Powerriegel passen gut)
  • Kugelschreiber (die nächste Einreisekarte kommt bestimmt…)
  • Handy


Extra-Tipp: Mach Fotos von deinem Pass und evt. Adressen etc, damit du die Einreisekarte nur mit Blick aufs Handy ausfüllen kannst ohne nach zwanzig Dokumenten zu kramen.

2.3. Was kommt als Handgepäck in deine WICKELTASCHE?

Fliegen-mit-Baby-Thermoskanne-und-Wasser

Du darfst für das Baby in der Regel eine Wickeltasche zusätzlich zu deinem Handgepäck mitnehmen.

Steck zunächst den Wickelmax da rein. Außerdem kommt rein:

  • 4-6 Extra Windeln
  • 1 vollständiges Set Klamotten fürs Baby
  • 1 extra Oberteil für dich – denn man wird immer im ungünstigsten Momemt total vollgespuckt
  • 1 Riesen-Spucktuch (geht auch als Decke/Kissen-Ersatz)
  • 10 Windelmüllbeutel (gehen auch für schmutzige Babyklamotten)
  • 1-2 Spielzeuge (z.B. Oball, kleines Buch, …)
  • Kette für Babyspielzeug, sonst liegt es gleich auf dem Boden und du kommst nicht mehr ran. Die Kette selbst ist auch ein super Spielzeug.

Falls du Flaschennahrung fütterst

  • 1 Thermoskanne mit heißem Wasser
  • mind. 2 kleine Flaschen Wasser oder Babyflaschen gefüllt mit abgekochtem Wasser
  • 2 Milchflaschen
  • 1-2 Milchpulverportionierer mit allen Portionen die du unterwegs brauchst
  • 1 Lätzchen
  • 4 Einmal-Lätzchen für alle Fälle

Bei größeren Babys und Kleinkindern

  • Wasserflasche
  • Essen, das das Baby gerade isst (Gläschen können sie im Flugzeug warm machen. Das kann aber auch mal länger dauern, also evt auch im Thermosbehälter)
  • 2 Babylöffel
  • Silikonlätzchen mit Auffangschale gegen Klecker- und Spuckunfälle (das Teil hat schon so manches Mal meinen Tag gerettet!)
  • ggf. zusätzliches Langarmlätzchen

Keine Sorge, Wasser für Babynahrung darf man so viel mitnehmen wie man für den Flug braucht.

Extra-Tipp für Kleinkinder: Achtung bei Stohhalmflaschen – das Wasser spritzt im hohen Bogen auf den Vordermann wenn der Flieger oben ist. Dreh die Flasche kurz auf und zu, um den Druck auszugleichen).

2.4. Was sind die RESERVEN in deinem Handgepäck beim Fliegen mit Baby?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MamasReiseHacks Eva R. Lima (@mamasreisehacks_eva) am

Für die restlichen Sachen (die Reserven), bietet sich ein kleiner Rollkoffer oder Rucksack an, weil auch dieses Handgepäckstück voller Babysachen sein wird 😉

Ganz oben drauf kommt

  • deine Essenzielles-Tasche und
  • deine Tragehilfe (Tragetuch, Manduca, o.ä.).

Dann Pack dir separate Tüten. Ich nehme hierfür gerne Kompressions-Packtaschen aber eine normaler Jutebeutel tut’s auch.

Am besten nimmst du farblich unterschiedliche Taschen oder Beutel, sodass du deinem Mann nur sagen brauchst „Hol mal die rote Tasche raus.“.

Die Wickelreserve

  • nochmal 6-10 Windeln je nach Fluglänge
  • eine Ersatz-Packung Feuchttücher

Die Klamottenreserve

  • 2 weitere Sets Baby-Klamotten
  • 1 Schlafsack oder Babydecke
  • 1 Ersatz Spucktuch
  • 1 Ersatz Lätzchen

Die Reinigungstüte

Falls du Flaschennahrung fütterst, nimm eine wiederverschließbare Plastik-Tüte für

Die Essensreserve

  • 2 kleine Flaschen Wasser (alternativ: bei Ankunft am Flughafen gleich welche kaufen)
  • Restliche Milchflaschen (sodass du insgesamt über den Flug kommst)
  • Ersatzessen für 1 Tag
  • 1 ungeöffnete Packung Milchnahrung (einige Länder haben spezielle Regelungen zu offenen Packungen)
  • 1 kleines Plastikmesserchen um das Milchpulver glatt abzustreichen (nichts scharfkantiges)
  • 1 Verschlussclip um offene Tüten später zuzumachen

Die Mama-Reserve (der Flüssigkeiten Beutel)

Du hast bis jetzt nur ans Baby gedacht? Das ist normal. Aber vergiss nicht, auch für dich noch ein paar Sachen einzupacken.

Am Stabilsten ist hierfür ein wiederverschließbarer Flüssigkeiten-Beutel fürs Flugzeug. Du kannst aber auch einen 1-Liter Ziploc-Beutel verwenden.

Hier kommen dann auch alle kleinen Flüssigkeiten rein. Die gesamte Tasche nimmst du bei der Sicherheitskontrolle einfach heraus und legst sie auf das Band.

Hier kommen rein:

  • Zahnbürste und Zahnpasta je nach Fluglänge
  • Deo-Tuch
  • Mini Haarbürste
  • Kopfschmerztabletten
  • Augentropfen bei langen Flügen (es ist trocken im Flieger)
  • Nasenspray für Erwachsene
  • Handcreme
  • Desinfektionsmittel
  • Fiebersaft oder -zäpfchen
  • Medikamente für dich und dein Kind

2.5. Was gehört sonst noch ins Handgepäck?

In deinem Handgepäck-Trolley solltest du außerdem noch haben:

  • Handmilchpumpe für Stillnotfälle falls du stillst
  • Handyladegerät
  • Lieblings-Kuscheltier von deinem Kind (oder vielleicht von dir)

Du hättest das gern alles übersichtlich auf einer Seite? Dann lade dir jetzt die Checkliste zum Fliegen mit Baby fürs Handgepäck und zum Einkaufen herunter.

Extra-Tipp: Falls dein Kind schon etwas älter ist, zeige ich dir in diesem Video, was wir für unsere 2-Jährige und unseren 5-Jährigen ins Handgepäck gepackt haben.

3. Wie läuft das mit dem SECURITY-CHECK beim Fliegen mit Baby?

Bei der Sicherheitskontrolle musst du folgendes aus deinen Gepäckstücken heraus nehmen:

    • Elektronik (Laptop, Tablet, Handy, manchmal Kameras)
    • Flüssigkeiten (die kleine Mama-Reserve Tasche)
    • Alle Flüssigkeiten fürs Baby (Wasser, Brei, Quetschis, etc.)

Pack deshalb gleich so, dass diese Sachen oben liegen.

Bevor du dich hinsetzt, nimm die Essenzielles-Tasche aus deinem Handgepäck und lege sie in die Sitztasche vor dir. Leg dein Handgepäck in die Gepäckablage so, dass du gut ran kommst. Leg den Wickelmax schon direkt davor, damit du ihn mit einer Hand greifen kannst.

Mehr zum Ablauf im Flieger beim Fliegen mit Säugling findest du in meinen 22 erfolgserprobten Tipps einer Vielflieger-Mama

4. FAZIT zum Handgepäck für deinen Flug mit Baby

Fliegen mit Baby - Papa läuft mit Baby herum

Auch perfekt gepackt kann natürlich mal was schief gehen oder fehlen.

Aber mit diesem Packsystem hast du die Sicherheit, dass du in den wichtigsten Situationen reagieren kannst.

Diese Sicherheit hilft dir nicht nur bei Schwiegermamas kritischen Kommentaren, sondern auch dabei deinem Baby Sicherheit zu vermitteln.

Opt In Image
Der leichteste Weg zum entspannten Flug mit Baby und Kleinkind

All-You-Need Shoppingliste

Kinder-Gepäck Übersicht

Handgepäck-Checkliste...

Wir schicken dir das 3-teilige Fliegen mit Kind Einsteigerpaket im Tausch für deine E-Mail Adresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst Du es auch hier erwerben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lies vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

Hast du noch etwas wichtiges oder ein cooles Gadget, das unbedingt ins Handgepäck muss? Ich freue mich auf deine Kommentare!

Einen entspannten Flug und einen tollen Urlaub wünscht dir

– Deine Eva

2 Kommentare
  1. Nadja sagte:

    Hallo, wir vereisen demnächst zum ersten Mal mit unserem Baby. Ist es sicher, kein Problem beim Security Check, wenn ich eine Thermoskanne mit heißem Wasser und eine kleine Wasserflasche zum zubereiten der Babynahrung mit mir führe?

    Danke für die Antwort.

    Antworten
    • Eva sagte:

      Liebe Nadja, das ist kein Problem. Nahrung für Babys ist explizit von der Flüssigkeiten-Regelung ausgenommen. Du musst bei der Sicherheitskontrolle alles aus dem Koffer nehmen und manchmal wird es aufgemacht oder noch ein Extra-Test gemacht, aber es ist definitiv erlaubt. Liebe Grüße, Eva

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.