Sizilien mit Kindern Kind sitzt am Strand unter Zelt

Sizilien mit Kindern: Alles was du wissen musst (und 12 Geheimtipps)

Sizilien mit Kindern: Du sitzt am Strand. Dein Blick fällt auf deine Kinder, die im glasklaren 26°C warmen Wasser vergnügt quietschen. Du träumst dich zurück zu eurem Ausflug auf den Ätna, das 2500 Jahre alte griechische Amphitheater, das bunte Fischerdorf mit so viel Liebe zum Detail. Langsam wird es Zeit.

Zeit deine Kinder zu rufen für eure tägliche E(i)skapade zur Gelateria. Und morgen? Morgen erforschst du mit deinen Kindern die Erfindungen von Archimedes.

DAS ist Sizilien mit Kindern.

Tropft dir schon der Urlaubszahn? Hier ist alles was du wissen musst, damit du ohne Sorgen mit deinen Kindern nach Sizilien fahren kannst.


Das Kurz-Fazit für Eilige:

  • Es gibt unendlich viele tolle Strände
  • Daneben gibt es viel Natur und 2000 Jahre alte Bauwerke zu entdecken
  • Die medizinische Versorgung ist auf westeuropäischem Standard
  • Es gibt keine gefährlichen Tiere oder Krankheiten oder andere besorgniserregende Dinge mit Kindern in Sizilien
  • Tipps zu tollen Ausflügen mit Kindern auf Sizilien findest du unter: Sizilien mit Kindern: 9 coole Aktivitäten im Südosten die auch Eltern begeistern

Wohin du gehen kannst, wenn dein Kind krank wird und wie das mit Vulkanausbrüchen aussieht findest du in diesem Beitrag. Und dazu noch viele Tipps um dir deine Urlaubsplanung so leicht wie möglich zu machen. Spring direkt rein und lies schnell weiter.

Das Fliegen mit Baby Einsteigerpaket KOSTENLOS für dich!
Opt In Image
Der leichteste Weg zum entspannten Flug mit Kind

All-You-Need Shoppingliste

Kinder-Gepäck Übersicht

Kinder beschäftigen im Flieger

Handgepäck-Checkliste...

Wir schicken dir das 6-teilige Fliegen mit Baby Paket im Tausch für deine E-Mail Adresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst Du es auch hier erwerben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

1. Was wenn ihr in Sizilien mit Kindern KRANK werdet?

Sizilien mit Kindern medizinische Versorgung Vater

Keine Sorge. Die medizinische Versorgung auf Sizilien ist auf westeuropäischem Niveau. Es gibt in jedem größeren Ort ein Krankenhaus (Ospedale).

Für kleinere Wehwehchen geh zur „Guardia Medica“.

Wir durften das System der Guardia Medica leider ausführlich testen, weil mein Mann mehrfach krank war. Es ist einfach nur wie eine kleine Arztpraxis. Ruf am besten vorher an und frag nach den Öffnungszeiten. In den Touristenorten und in der Hochsaison sprechen die Ärzte ein wenig englisch. Ansonsten ist es schon von Vorteil, wenn du ein paar Brocken italienisch kannst oder vielleicht dein Gastgeber mit dir gehen kann. Wir haben uns gut überall aufgehoben gefühlt. Alle Ärzte haben sich Zeit genommen, unsere Sorgen wirklich ernst genommen und auch die Geduld gehabt uns mit Händen und Füßen zu verstehen. Und uns die passenden Medikamente verschrieben.

Für diese Medikamente haben wir ein Rezept bekommen, das wir wie zu Hause einfach in der Apotheke einlösen konnten. Die Medikamente waren nicht teuer und auch die Konsultation beim Arzt lag unter 20 EUR. Etwas kurios war es, als wir den Arzt bezahlen wollten. Dafür darfst du nämlich zur Post gehen… Dort wartest du eine halbe Stunde und gibst einen Einzahlungsbeleg und das Geld ab. Apropos Geld:

Unsere europäische Gesundheitskarte, die theoretisch in ganz Europa akzeptiert wird, haben sie auf Sizlien überall angeschaut als wäre es ein auf dem Kopf stehendes Picasso Bild. Schließ also vorher unbedingt eine Auslandsreisekrankenversicherung für deine Familie ab.

Die Notrufnummer in Sizilien ist 112 (wie fast in der gesamten EU). Aber ist Sizilien genauso sicher, wie die Toskana?

2. Wie SICHER ist Sizilien mit Kindern?

2.1. Gibt es gefährliche KRANKHEITEN oder TIERE auf Sizilien?

Sizilien mit Kindern Schafe auf der Straße

Über gefährliche Tiere und Krankheiten brauchst du dir auf Sizilien mit Kindern keine großen Sorgen zu machen. Es sei denn, du fährst zu schnell auf der Landstraße 😉 Was Tiere angeht empfehle ich dir aber nach Quallen Ausschau zu halten. Dafür brauchst du auch nicht permament den Strand zu scannen.

Schau vorher, ob es aktuell eine Quallen-Plage gibt

Das kannst du entweder auf dieser Webseite finden oder du fragst einfach deinen Gastgeber. Die Quallen im Mittelmeer sind in der Regel nicht die gefährliche Variante. Trotzdem sind Quallenstiche sehr schmerzhaft und können besonders bei kleinen Kindern gesundheitsgefährdend sein. An bewachten Stränden haben die Rettungsschwimmer auch Infos und Flaggen falls es viele Quallen gibt. Gibt es sonst noch Tiere, die du auf dem Schirm haben solltest?

Mücken und Stechfliegen haben uns auch viel geplagt. Achte deshalb bei der Buchung deiner Unterkunft auf Fliegengitter und nimm Mückenschutz mit.

2.2. Gibt es die MAFIA auf Sizilien wirklich noch?

Ja, die Mafia ist auf Sizilien noch aktiv. Lass mich dir eine kurze Geschichte dazu erzählen:

Meinem Freund Max wurde auf Sizilien sein Mietwagen geklaut. Er war auf der Kartbahn gewesen und hatte sogar das Rennen gewonnen. Die ganze Fröhlichkeit fiel ihm schnell aus dem Gesicht, als er vor die Tür trat und seinen Wagen nicht sehen konnte. Völlig fassungslos ging er wieder rein, erzählte dem Besitzer was passiert war. Der regte sich auf typisch italienische Weise (genauso wie du es dir gerade vorstellst) ziemlich laut auf und rief Max dann ein Taxi zu seiner Pension. An dem Abend ging Max ziemlich frustriert zu Bett.

Er traute seinen Augen nicht, als er am nächsten Morgen verschlafen vor die Pension trat. Konnte das wirklich sein? Sein Mietwagen stand blank geputzt vor der Tür. Aber nicht nur das.

Hinter dem Scheibenwischer klemmte ein Zettel: „Sorry for the trouble!“

Ja, die Mafia gibt es noch. Und sie ist neben anderen fragwürdigen Dingen auch bekannt dafür, dass sie diejenigen beschützt die nach den Regeln spielen. Und als Tourist tust du das definitiv.

Ganz ehrlich, mach dir keine Sorgen um die Mafia. Wir haben davon selbst nicht im geringsten etwas mitbekommen. Wenn du mit deinen Kindern auf Sizilien unterwegs bist, wirst du dich überall super sicher fühlen.

2.3. Musst du mit einem VULKANAUSBRUCH oder ERDBEBEN rechnen?

Sizilien mit Kindern Mutter mit Kind am Vulkan

Ein Erdbeben auf Sizilien hat im letzten Monat (Oktober 2018) viele in Deutschland aufhorchen lassen. Aber ist das ein Grund, nicht mit Kindern nach Sizilien zu fahren? Die kurze Antwort: Nein!

Vermeintliche Erdbeben oder Vulkanausbrüche sind auf Sizilien nicht halb so gefährlich wie es in den Medien oft klingt.

Bei dem letzten Erdbeben wurde z.B. keine einzige Person verletzt. Und Vulkanausbrüche?

Der Ätna ist ein aktiver Vulkan und hat regelmäßig kleinere Ausbrüche. Die Aktivität wird aber sehr genau überwacht und falls es tatsächlich zu einer größeren Eruption kommen sollte, sind die Sizilianer gut darauf vorbereitet. Höchstwahrscheinlich ist der Vulkan aber ruhig, wenn du da bist und du kannst sogar auf den Ätna mit Kindern hoch fahren und auf ihm herum hüpfen. Wusstest du, dass sogar „Star Wars“ auf dem Ätna gedreht wurde?

Die aktuelle Situation des Ätna kannst du auf dieser Webseite verfolgen.

2.4. Wie sicher ist der STRASSENVERKEHR auf Sizilien mit Kindern?

Sizilien mit Kindern Autos kreuz und quer

Die Sizilianer fahren zwar etwas chaotischer als die Deutschen, aber ich habe es nicht als wirklich schlimm empfunden.

Ich hatte mächtig Respekt vor dem Autofahren in Sizilien. Ich hatte gelesen, dass die Sizilianer unter allen Europäern die schlimmsten Autofahrer wären. Und dass ein Mietwagen quasi Selbstmord wäre. Das möchte ich mal etwas klar rücken.

Ich empfehle dir definitiv einen Mietwagen zu nehmen, wenn du das gerne möchtest. Außerhalb der Großstädte ist eher wenig Verkehr und ich habe mich nie irgendwie bedrängt gefühlt. Die Sizilianer fahren da wo Platz ist. Das stimmt. Sie lassen auch nicht ewig Platz, damit du deine Spur wechseln kannst. Das stimmt auch. Aber wenn du etwas entschlossen in die Lücke ziehst, lassen sie dir auch genug Platz.

Mofas und Motorräder sind verbreiteter als in Deutschland, also hab diese einfach im Blick.

Mit Kindern kannst du definitiv auch auf Sizilien ganz normal Auto fahren. Und zu Fuß?

Bist du zu Fuß im Straßenverkehr mit Kindern unterwegs, dann hab im Hinterkopf, dass ein Zebrastreifen nur als Empfehlung zum Anhalten gesehen wird. Lauft also nicht einfach drauf los. Aber du schaust ja auch zu Hause ob etwas kommt, bevor deine Kinder über die Straße laufen. Sehr oft haben die Sizilianer für uns auch ohne Zebrastreifen angehalten.

3. Was solltest du bei der REISEPLANUNG beachten?

3.1. Welche KOSTEN solltest kennen in Sizilien mit Kindern?

Sizilien mit Kindern Kind sitzt am Strand unter Zelt

Insgesamt liegen die Kosten in Sizilien mit Kindern auf einem ähnlichen Niveau wie in Deutschland. Ich war bei einigen Dingen allerdings sehr überrascht, wie teuer Sizilien sein kann. Mach dir selbst ein Bild:

  • Zwei Liegen mit Schirm am Strand: 26 EUR pro Tag
  • Mittags Essen gehen mit 2 Kindern die sich ein Gericht teilen: 50 EUR (in Portugal im Vergleich waren es ca. 30 EUR und zwar direkt am Meer)
  • Eine (zugegebenermaßen große) Kugel Eis: 2,50 EUR und aufwärts
  • Benzin: 1,80 EUR/Liter

Deshalb meine zwei wichtigsten Tipps zum Geld sparen für dich:

  1. Achte bei der Auswahl deiner Unterkunft darauf, dass es einen öffentlichen Strand in der Nähe gibt, so du keine Liegen mieten musst und besorg dir ein Neso-Zelt.
  2. Koche die eine oder andere Mahlzeit selbst und kaufe Obst und Gemüse (auch Fisch) auf Märkten oder Ständen am Straßenrand ein. Nicht nur schmeckt das besser als im Supermarkt, es ist auch günstiger.

3.2. Wann ist die BESTE REISEZEIT für Familien auf Sizilien?

Wenn du es gerne warm hast und ohne Zucken ins Wasser gehst, dann fahr Anfang bis Mitte September. Wenn das nicht geht?

Juni ist fast genauso gut, nur das Wasser ist noch etwas frischer.

Nicht zu empfehlen sind Juli und August. Dann ist es sehr sehr heiß und schwül. Dazu sind in ganz Italien noch Schulferien und es ist an den touristischen Orten sehr voll. Ab Ende September wird es windig, regnerisch und eher unangenehm um zum Strand zu gehen. Das ist dann aber, genauso wie im Mai, noch eine gute Zeit um die Städte und historischen Stätten zu erkunden.

3.3. WELCHER TEIL VON SIZILIEN ist am Besten mit Kindern?

Sizilien mit Kindern in der Altstadt von Syrakus

Um in Sizilien mit Kindern einen guten Mix zu haben, empfehle ich dir den Südosten Siziliens in der Region um Syrakus. Natürlich hängt das etwas davon ab, was du dir von deinem Familienurlaub wünschst.

Die Insel ist mit 500km Breite doch überraschend groß. Eine Rundreise mit Kindern kann schnell stressig werden und du kannst die Atmosphäre des Landes gar nicht wirklich aufnehmen. Deshalb ist es aus meiner Sicht sinnvoll mit kleinen Kindern an einem Ort zu bleiben. Wenn du eher einen Badeurlaub möchtest, findest du tolle Strände auf allen Seiten der Insel.

Willst du etwas mehr, dann fahr in den Südosten.

  • Es gibt Hammer-Strände, die nicht nur toll aussehen sondern auch sehr sehr flach ins Meer gehen und damit perfekt für Kinder sind.
  • Es gibt 3000 Jahre alte Amphitheater und archologische Parks zum erkunden.
  • Es gibt gleich mehrere super schöne typisch italienische Städte zu erkunden.
  • Es gibt den Ätna in Reichweite für einen Tagesauflug mit bleibendem Eindruck.

Wußtest du eigentlich, dass der alte Grieche Archimedes aus Sizilien kommt? Ich gebe zu, ich war etwas verwirrt darüber. Aber es stellt sich heraus, dass Sizilien früher tatsächlich griechisch war. Das kannst du in der Region um Syrakus mit deinen Kindern auch wirklich hautnah erleben.

Extra-Tipp: Wenn du mit der Reisezeit etwas flexibel bist, finde deine perfekte Feel-Good Unterkunft auf unserer Ferienwohnungen Suche.

Für die erste Nacht in Catania ist das Dimoramuri B&B wirklich schönes kleines Bed&Breakfast für Familien. Marika, die Gastgeberin, ist super nett, die Familienzimmer sind riesig, Parkplätze gibt es direkt vor der Tür oder ein paar Schritte weiter und Frühstück ist inklusive.

3.4. Bekommst du auf Sizilien alles was du für dein BABY brauchst?

Sizilien mit Kindern auf dem Markt

Ja, du kannst quasi direkt los fliegen. Windeln findest du überall ohne Probleme. Milchpulver und Pflegeprodukte gibt es in allen größeren Supermärkten. Das Einzige, was du nicht so oft findest (und wenn, dann teuer) sind Schwimmwindeln.

Extra-Tipp für Babys: Wenn die mitgebrachten Schwimmwindeln aus sind, kannst du ganz leicht selbst welche machen. Nimm einfach eine normale Windel, schlitze die Einlage etwas auf und hol die Füllung heraus. Fertig ist die Schwimmwindel.

4. Was sind coole AKTIVITÄTEN mit Kindern auf Sizilien, die auch Eltern begeistern?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MamasReiseHacks Eva R. Lima (@mamasreisehacks_eva) am

Schon Lust bekommen auf Sizilien? Hier findest du noch ein paar konkrete Tipps, was du mit deinen Kindern auf Sizilien unternehmen kannst: Sizilien mit Kindern: 9 coole Aktivitäten im Südosten die auch Eltern begeistern

5. 12 GEHEIMTIPPS für Sizilien mit Kindern

Sizilien mit Kindern Mann sitzt auf Türschwelle

Diese Tricks machen deinen Familienurlaub auf Sizilien noch etwas schöner und deinen Tag vielleicht etwas leichter:

  1. Eine sehr schöne Einstimmung auf einen Urlaub in Italien mit Kindern ist der Kinderreiseführer Italien for Kids. Deine Kinder lernen warum das italienische Eis anders ist und was es mit Franz von Assisi auf sich hat. Geschichten auf die du im Alltag gerne wieder zurück greifen wirst.
  2. Probiere doch mal Granite statt Eis. Granite ist wie eine Mischung aus gecrushten Eiswürfeln und Eis. Es sieht etwas aus wie Slush, schmeckt aber viel intensiver und ist einfach traumhaft.
  3. Nimm ein Neso-Zelt mit um immer einen Sonnenschutz für die ganze Familie zu haben und nicht die horrenden Preise für Liegen am Strand zahlen zu müssen.
  4. Sizilien’s Spezialität sind Pistazien. Das Eis schmeckt echt nach Pistazien und nicht nach Marzipan. Auch als Nudelsoße einfach mal etwas anderes und super lecker. Probiere es aus!
  5. Pizza gibt es nur in den Touristengebieten zum Mittag. Sonst nur abends.
  6. Auf dem Ätna ist es mega kalt. Auch wenn in Catania 30°C sind, können es auf dem Ätna 5°C sein. Check vorher die Temperaturen und nimm lieber eine Schicht mehr für die Kinder und dich mit.
  7. Restaurants schließen montags, Gelaterias dienstags. Frag bei deinem Gastgeber, ob es in deinem Ort anders ist.
  8. Das beste Mitbringsel überhaupt: Frischer Oregano – günstig, leicht und typisch. Und super aromatisch.
  9. Einheimische haben immer die besten Tipps. Also frag doch einfach mal in der Apotheke nach einer guten Pizzeria.
  10. Super viele tolle Tipps zu Sizilien mit Kindern findest du auch auf dem Blog Claireinscily (einfach mit Google Auto Translate übersetzen lassen). Claire gibt dir auch super gerne persönliche Tipps.
  11. Schau beim Flug auf die Preisunterschiede von einem Tag auf den anderen. Besonders bei Ryanair kann sich auch eine zusätzliche Übernachtung in Catania lohnen.
  12. Noch ein Tipp zum Dolce Vita: Probiere Einmal Cannoli – eine Waffelrolle mit einer erstaunlich leicht schmeckenden cremigen Füllung.

6. Fazit zu Sizilien mit Kindern

Sizilien ist ein Top-Reiseziel in Europa mit Kindern! Strand, Eis, Pasta und eine gute Portion Abenteuer sind mit dem Ätna und den alten griechischen Stätten garantiert. Das Land ist sicher und im Herbst mit mega warmem Wasser ein echter Hit.

Überlege nicht länger! Auf geht’s! 🙂

Warst du schon auf Sizilien und hast noch mehr Tipps mit Kindern? Schreib sie gleich in die Kommentare!

Das Fliegen mit Baby Einsteigerpaket KOSTENLOS für dich!
Opt In Image
Der leichteste Weg zum entspannten Flug mit Kind

All-You-Need Shoppingliste

Kinder-Gepäck Übersicht

Kinder beschäftigen im Flieger

Handgepäck-Checkliste...

Wir schicken dir das 6-teilige Fliegen mit Baby Paket im Tausch für deine E-Mail Adresse zu. Falls Du dies nicht möchtest, kannst Du es auch hier erwerben.

Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lese vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie die Informationen was nach der Eintragung deiner Daten passiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du auf Links klickst, die ich empfehle, unterstützt du damit den Fortbestand dieser Webseite. Einige Links sind so genannte Empfehlungslinks. Du zahlst nichts extra. Aber falls du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze, liebe und von denen ich überzeugt bin.

Disclaimer
Zum Zeitpunkt des Artikels waren die Informationen aktuell. Wir übernehmen keine Haftung für die Korrektheit der Informationen und sie sollten keine Entscheidungsgrundlage sein. Schau vor der Buchung deiner Reise selbst nochmal beim Auswärtigen Amt nach Reisewarnungen und aktuellen Entwicklungen.